Beitrag teilen

Nachhaltigkeit gewinnt mit zukunftsweisenden Technologien wie der Blockchain

von | Jun 8, 2020 | #Digitaletransformation, #Digitalisierung, #Digitalisierungleben, #Digitalisierungsstrategie, #Klimawandel, #Nachhaltigkeit

Aktuell überlagert die Corona-Krise mit ihren unmittelbaren und späteren Folgen für Wirtschaft und Unternehmen alles. Viele sehen sich im unmittelbaren Überlebenskampf, andere fahren aber mindestens im fortgeschrittenen Krisenmodus. Viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter haben sich dabei jüngst überraschend resilient und vor allem wandelbar gezeigt. Dabei war vor allem die Transformationsfähigkeit eine Eigenschaft, die man nach der Entwicklung der letzten Jahre keineswegs in einer allzu starken Ausprägung erwarten durfte. Die großen Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit drängen seit Langem vehement, blieben aber trotzdem häufig nur Randnotizen in der Unternehmensagenda. Dabei ist schlicht keine Zeit mehr übrig, hier nur halbherzig zu agieren. Das neue Corona-Virus hat die tickende Uhr des Klimawandels nicht angehalten, sondern nur kurz übertönt. Die symbolische Weltuntergangsuhr wurde dazu erst Anfang des Jahres noch einmal vorgestellt. Jetzt ist wirklich allerhöchste Zeit, endlich zu handeln.

Es gibt keine Ausreden oder Auswege mehr

Beunruhigende Nachrichten zum Klimawandel erreichen uns immer häufiger und in immer kürzeren Abständen. Das hat in weiten Teilen der Gesellschaft um die Unternehmen herum bereits zu einem tiefen Bewusstseinswandel geführt, der nun einen umfangreichen Druck von allen Seiten auf sie einwirken lässt: aus der Politik mit mehr und mehr Gesetzen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, dazu von Investoren und Share-Holdern, die erkannt haben, das nur nachhaltige Geschäftsmodelle zukünftig noch solide Renditen versprechen und zuletzt von den Konsumenten oder Kunden, die immer stärker nach nachhaltigen Produkten oder Dienstleistungen verlangen. Unternehmen können dem nur noch nachgeben oder besser sogar aktiv nachgehen, um die Kontrolle über die nachhaltige Transformation zu behalten. Es gibt nichts mehr abzuwarten. Wer jetzt noch zögert, verspielt bald die ganze Zukunft seines Unternehmens.

Einfach nachhaltig werden und Chancen wie die Blockchain jetzt ergreifen

Mit Schritten zu echter Nachhaltigkeit können Unternehmen in einem Atemzug auch ihre verpassten Schritte in der digitalen Transformation gleich mit aufholen. Hier liegt der Schlüssel für effektive Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die Blockchain-Technologie beispielsweise kann dabei eines der konkreten Mittel oder Werkzeuge werden. Eine Blockchain kann praktisch jedes materielle oder immaterielle Gut, Rechte, Schuldverhältnisse und Werte als sicheres verschlüsseltes Token abbilden, handel- oder tauschbar machen. Nur in den Bereichen Energie und Energiemanagement besitzt diese Technologie das Potenzial, an vielen Stellen zu helfen, den Schritt zur flächendeckenden regenerativen, klimafreundlichen Energieversorgung zu schaffen – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit mit positiven Effekten für Leben und Wohlstand in Entwicklungs- und Schwellenländern, die schließlich auch die Migrationsbewegungen in die Erste Welt nicht weiter anwachsen lassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Digitaltechnologien liegt die Eintrittsschwelle bei der Blockchain relativ niedrig. So bietet sie auch KMU schon viele Chancen für mehr interne Nachhaltigkeit, aber besonders für innovative Produkte und Lösungen, die im Nachhaltigkeits- oder Sustainability-Markt der Zukunft unternehmerische Erfolge sichern.

Beitrag teilen
WhatsApp chat